top of page
Suche
  • Graziella Hofmann

Die Hustensaison hat begonnen


Heilpflanzen für jeden Husten


Beginnen wir mit dem Reizhusten. Hier sind die Atemwege im Bereich des Rachens gereizt. Dieser Husten produziert keinen Schleim ist trocken und meist schmerzhaft. Hierfür sind Viren verantwortlich welche die Schleimhaut röten und anschwellen lassen. Schleimstoff-Drogen sind hier angezeigt sie wirken reizlindernd und die Schleimstoffe legen sich wie ein Film schützend auf die gereizte Schleimhaut.


Der produktive Husten ist eine Etage nach unten zu den Bronchien gelangt und produziert einen zähen festsitzenden Schleim. Die Behandlung zielt darauf , den Schleim aus den Atemwege nach draussen zu befördern. Denn im festsitzenden Schleim können sich Bakterien ansiedeln und vermehren was dann von einer viralen zu einer bakteriellen Superinfektion der Bronchien kommen kann. Diesen erkennt man an einem dicken, gelblich-grünem Hustensekret. Hier verwendet man Pflanzen welche den Schleim verflüssigen damit er dann nach aussen befördert werden kann.



47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page